Zeugnischeck24 – Analyse & Erstellung von Arbeitszeugnissen Drucken

Wissenswertes

In keinem anderen Land messen Arbeitgeber dem Arbeitszeugnis einen solchen Stellenwert zu wie in Deutschland. Das Arbeitszeugnis ist zwar nur einer von vielen Mosaiksteinen in den Bewerbungsunterlagen, besitzt aber eine herausgehobene Bedeutung. Es ist eine Art Eintrittskarte für die nächste Stelle. Denn Arbeitszeugnisse sind in der Regel der einzige Beleg für die erbrachten Leistungen und das Betätigungsfeld eines Arbeitnehmers in dessen früheren Arbeitsverhältnissen. Für Arbeitgeber stellen die Zeugnisse daher zumeist die wichtigste Informationsquelle über einen Stellenbewerber dar und beeinflussen so die Entscheidung zur Stellenvergabe stark. Arbeitszeugnisse sind damit der Schlüssel zu einer erfolgreichen Karriere.

Trotz der immensen Bedeutung von Arbeitszeugnissen sind diese eine Wissenschaft für sich: Nur wer die geheimen Codes und verschlüsselten Botschaften kennt, der weiß, wie der Arbeitgeber die eigenen Leistungen wirklich beurteilt. Hinter gefälligen Phrasen verbirgt sich oft Vernichtendes. Ein schlechtes Arbeitszeugnis kann jedoch der Karriere einen Knick versetzen. Zeugnischeck24 hilft Ihnen, den Code der Zeugnissprache zu entschlüsseln. Auf den folgenden Seiten informieren wir, worauf Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei der Zeugniserteilung unbedingt achten sollten.